Datum

17.04.2020

ID

20200417

Autistische Schüler im Unterricht:
Methoden und Materialien

Wie lernen Kinder und Jugendliche mit Autismus? Welche Materialien und Methoden können helfen den Unterrichtsalltag im zielgleichen Unterricht zu strukturieren und damit zu erleichtern?
Wir lernen Möglichkeiten der Gestaltung von individualisierten Lernumgebungen in heterogenen Lerngruppen kennen, von denen nicht nur autistische Schüler profitieren.

Referentin: Susanne Posselt, sie ist Lehrerin an einer Gemeinschaftsschule und arbeitet seit einigen Jahren als Fortbildnerin im Bereich Umgang mit Heterogenität und Inklusion mit dem Schwerpunkt Autismus-Spektrum-Störungen

Termin: Freitag, 17.04.2019 von 9 – 15.30 Uhr

Ort: Heilpädagogische Praxis, Wilderichstr. 9, 76646 Bruchsal

95,00