Datum

15.06.2024

ID

20230211

Das Spektrum ist riesig und die Besonderheiten des Einzelnen immer wieder neu und spannend.
Wir setzen uns in dieser Fortbildung mit der Globalität des Autismus-Spektrums und dem individuellen Kontinuum des Einzelnen auseinander. Methodisch werden wir autobiografischen Einblicke in die Lebenswelt von „Iris“ und dabei unsere verstehende Haltung intensivieren, sowie eine Brücke zur Einführung in die Hypothesenbildung bauen.

Referentin: Tanja Mutter,

Standortleitung Durlach im AutismusZentrum BruchsalZielgruppe: Schulbegleiter*innen, Therapeut*innen und Interessierte

Termin: 15. Juni 2024 von 9.00 – 15.30 Uhr

Kosten: 110,00 €

Ort: Heilpädagogische Praxis, Wilderichstr. 9, 76646 Bruchsal

110,00

Kategorie: Schlagwort: